Startseite
  Archiv
  Tagebuch der Anne Frank
  Musik
  Gedichte
  meine gedanken
  Geschichten Erzähler
  Meine Hobbys
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

http://myblog.de/derkleinefrosch

Gratis bloggen bei
myblog.de





Die folgenden Gedichte, sind von der Künstlerin Joanna:

Mit dir und für dich

Ich träume oft von dir,
ich bin unterwegs,
meistens auf dem Weg zu dir,
ich telefoniere am liebsten mit dir,
ich schreibe fast immer für dich,
ich habe Angst um dich,
ich weine um dich,
ich singe für dich,
ich lebe gerne mit dir,
ich lieb am meisten DICH.

 

Liebe - ohne dich und mit dir

Ohne dich bedeutete die liebe für mich
banges Warten, quälende Sehnsucht,
die ohne Hoffnung ist.
Mit dir ist die Liebe,
das Fliegen auf den weiten, bunten Flügeln,
der Phantasie, einfach Inspiration,
und der Glaube an die Zukunft.

 

Dieses stammt aus dem Comic Strangers in Paradise von Terry Moore

 

SCRIBBLED AND SCRATCHING,

HALF FINSHED PAGES AT DAWN

PEOPLE THAT LIVE HERE ARE WONDERING

WHERE ALL THEIR STRENGHT`S GONE.

MOMENTS OF SPLENDOR

WIND UP LIKE ASHES IN RAIN,

ONE LOOK YOU`RE SMILING.

ANOTHER YOUR FACE IS IN PAIN.

I WAKE UP AT NIGHT

WITH THE SWEAT ON MY HEAD.

A LOOK IN YOUR EYES

THAT WILL HAUNT ME TIL DEAD.

I JUST CAN`T SEEM TO SHAKE IT,

SOMETHING ABOUT YOU SAID,

HOW LOVE`S LIKE AN ORPHAN,

A MOTHERLESS CHILD GONE UNFED.

 

 

SO WE LAUGH WITH THE JOKER

HOLD BACK THE TEARS TIL THEY`RE GONE.

Drink and be Merry

THEY`LL FIND US ALL DEAD MEN AT DAWN.

WE`RE SO FAR AWAY

FROM WHEREEVER WE CAME

THAT SOMETIMES I WONDER

WE`LL SEE IT AGAIN.

IT`S TRUE, WHAT THEY SAY…

YOU CAN`T ALWAYS GO HOME,

YOU CAN`T ALWAYS BE WARM INSIDE.

THAT, IN LOVE, WE`RE LIKE ORPHANS,

STRANGERS IN PARADISE.

 

Aus STRANGERS IN PARADISE VOL.2 Nr.2

 

 




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung